Kultur-Radwege

Wer seit der Steinzeit durchgängig besiedelt ist, sollte kulturell etwas zu bieten haben. Mit den ersten Kulturradwegen möchten wir Sie zu unseren Wurzeln führen.

Das Fahrrad eignet sich wunderbar zur Erkundung der reichen Kulturgeschichte unserer Landschaft. Man rauscht nicht wie im Auto an den versteckten Schönheiten vorbei. Man gelangt aber auch schneller von Ort zu Ort und kann einer kulturellen Spur folgen. Hier finden Sie unsere ersten Angebote für das „Radeln durch die Kulturen“ – weitere werden folgen.

Der Oberrhein-Römerradweg

Bis ins 5. Jahrhundert nach Christus beherrschten die Römer weite Teile unserer Landschaft. Der Oberrhein-Römerradweg führt Sie zu den bedeutenden Siedlungsplätzen und erläutert auf anschaulichen Tafeln das, was uns noch hinterlassen ist aus der Römerzeit. Die 200 km lange Strecke zwischen Grenzach-Wyhlen am Hochrhein und Offenburg kann beliebig auf mehrere Etappen verteilt werden. Hier finden Sie detaillierte Informationen.

Der Südschwarzwald-Radweg

Das ideale Angebot für die Mehrtagestour – überwinden Sie den Aufstieg in den Schwarzwald ganz bequem mit dem Zug (in 2018 mit dem Schienenersatzverkehr) und radeln Sie danach entlang von Hochrhein und Oberrhein zu den Kulturstädten im Dreiländereck. Hier finden Sie alles zum Angebot.

Das Markgräfler Wiiwegli

Eigentlich als Wanderweg konzipiert, eignet sich das Markgräfler Wiiwegli auch gut zum Radfahren, da der Wegkörper durchgängig breiter als 2m ist. Auch das Wiiwegli startet am Hochrhein, endet aber schon nach gut 90 Kilometern in Freiburg. Eine Ausarbeitung speziell für das Fahrrad ist in Vorbereitung. Hier finden Sie weitere Infos.

Impressum       Datenschutz       Kontakt       Shop       AGB's

Zweckverband Breisgau-Süd Touristik
Wasen 47 | 79244 Münstertal
Tel. +49(0) 7636 / 70740
touristinfo@muenstertal-staufen.de

© 2018 Zweckverband Breisgau-Süd Touristik